Das iPad wird häufig als nutzlos bezeichnet, dieser Vergleich beweist: Das iPad ist besser als sein Ruf.

Über einen Kommentar zur BLÖD-Zeitung bin ich auf den sehr guten "Lupe, der Satire-Blog" gestoßen. Beim Lesen des Blogs fand ich auch einen Text, in dem der Autor das iPad als nutzlos bezeichnet: iPad: Schrott als Hype verkaufen.

Dem muss ich vehement widersprechen! Das iPad ist doch nicht nutzlos! Bei solchen Matrix-Vergleichen lässt sich das Ergebnis immer leicht mit der Wahl der Bewertungskriterien beeinflussen.

Dass das iPad (vorsicht für nicht-Apple-Fans ist das Video nur schwer verdaulich) sehr nützlich ist, möchte ich anhand eines Vergleichs mit Loriots "Bartelschem Familien Original Benutzer" veranschaulichen:

 

 

iPad

Bartelsche Familien Original Benutzer

  Ipad Bartelsche Familien Original Benutzer
formschön ja ja
wetterfest nein ja
geräuschlos ja ja
hautfreundlich ja ja
pflegeleicht ja ja
völlig zweckfrei ja ja
entnehmbar ja gegen Aufpreis
Apps ja nein
Ergebnis: 7 aus 8 6 aus 8

 

Das iPad verliert einen Punkt, weil es nicht wetterfest ist. Es ist dafür aber out-of-the-box entnehmbar. Der Familienbenutzer ist nur gegen Aufpreis entnehmbar. Fürs iPad kann man aber Apps im App-Store kaufen, für den Familienbenutzer gibt es noch keine Apps, gell?

Somit kann man abschließend sagen: Das IPad ist völlig zweckfrei und somit nicht nutzlos!

1 Kommentare:

Impressum |Autor werden |Wo bin ich?
Schließen