Shoppen bis das Hirn weich ist

Über Home-Shopping Sender werden generell besonders dämliche Produkte verkauft. Das Funktioniert, weil in den Sendungen die Vorzüge des automatischen Fettverbrennungs-Gürtel penetrant so lange wiederholt werden, bis das Hirn weich ist. Der Zuschauer glaubt, dass man auf der Couch sitzen, Kartoffel-Chips fressen und gleichzeitig abnehmen kann, oder, dass man ein Messer braucht, das Steine zerschneiden kann.

Auf ein ähnliche Prinzip beruht übrigens die Hypnose bei "Asterix erobert Rom": "Du bist ein Wildschwein, du bist ein Wildschweindu bist ein Wildschwein" - "Ich bin ein Wildschwein, ich bin ein Wildschwein, ich bin ein Wildschwein".

Um zum Punkt zu kommen: Die Webshops der Homeshopping Sender bieten eine große Auswahl an trashigen Marken mit unterirdischen Produkten.

Zwei besonderes tolle Marken habe ich www.hse24.de gefunden:

Ricarda M. : Verfüherin, Stilikone, Trendsetterin!Ricarda M. - Designed in Heaven - made in Paradise

Was ist denn das für ein Tierchen? (Halb Mensch, halb Maschine?) Ich dachte ehrlich, derart künstliche Menschen gibt es nur in Hollywood. Diese Lippen: beängstigend!

Dann dieser Spruch: Im Himmel erdacht im Paradies gemacht? Im Himmel? Wirklich? Könnte man das vielleicht NOCH ein bisschen blumiger formulieren? Boa, ist das schlecht! (Und schon wieder ein ausfallend dümmliches "Designed in" -Statement)

Ganz schlecht machen will ich die arme Ricarda auch nicht, ihre Marke hat auch gute Seiten:

Harry Ivens: Faszination der Edelsteine:

Böse Zungen behaupten, Harry sieht aus wie Jabba The Hut. Sowas würde ich nie sagen, wie kann man nur so gehässig sein?

Harry sieht so aus und er lebt seinen Traum.

Harry Ivens: Ich lebe meinen Traum

Schicker RingHarrys Kurzbiographie lässt sich entnehmen, dass er "seinen Traum lebt"  - klar, Plunder im Fernsehen verkaufen, wer will das nicht? -   und, dass er zwischendruch ein Glamourleben lebte ("Selbst den Wunsch nach einem eigenen Flugzeug erfüllte er sich") - klar, wenn man billigen Schmuck treuer an leichgläubige Seniorinnen verkauft, springt schon mal ein Privatjet dabei heraus, und dass er inzwischen sein Glamourleben gegen "das eines Gentleman der alten Schule" eingetauscht habe - klar Gentlemen der alten Schule und Home-Shopping-Sender, das passt zusammen wie Champagner und Fußpliz.

 

Im Ernst, von welchem Planeten bezieht HSE24  diese Figuren?  

1 Kommentare:

Impressum |Autor werden |Wo bin ich?
Schließen